KI für Insolvenzverwalter

Weil In­for­ma­tio­nen wert­voll sind:

Au­to­ma­ti­sier­te In­for­ma­ti­ons­be­reit­stel­lung 
für An­fech­tung und Forderungstabellen

Ver­bes­sern Sie die Da­ten­la­ge Ih­rer Man­dan­ten und ge­win­nen Sie wert­vol­le In­for­ma­tio­nen – mit der IDP-Plattform

War­um soll­ten Sie KI für In­sol­venz­ver­wal­ter ein­sez­ten? Weil In­for­ma­tio­nen wert­voll sind! Mit der KI-ba­sier­ten In­tel­li­gent Do­cu­ment Pro­ces­sing (IDP) Platt­form der in­ser­ve ver­bes­sern Sie die Da­ten­la­ge Ih­rer Man­da­te und da­mit die Mög­lich­keit zur Sa­nie­rung der in­sol­ven­ten Unternehmen. 

Von KI für In­sol­venz­ver­wal­ter profitieren

Er­hö­hung der ver­wert­ba­ren Masse

Bes­se­re Ge­richts­fes­tig­keit der Dokumentation

Schnel­le­rer und ein­fa­che­rer Datenzugriff

Ent­las­tung und Fo­kus­sie­rung auf Kernaufgaben

Ihre Her­aus­for­de­run­gen
Un­voll­stän­di­ge FiBu

Häu­fig ist die Fi­nanz­buch­hal­tung (FiBu) von Man­dan­ten nicht voll­stän­dig, nicht bis zu­letzt ge­führt oder lü­cken­haft. In der Fol­ge müs­sen Bank‑, Kas­sen- und Buch­hal­tungs­ord­ner lei­der viel zu häu­fig ma­nu­ell durch­ge­se­hen so­wie Be­le­ge und Zah­lun­gen hän­disch in Ta­bel­len er­fasst wer­den, um den Kri­sen­zeit­raum ein­zu­gren­zen und An­fech­tungs­tat­be­stän­de zu do­ku­men­tie­ren. Ein­ge­hen­de For­de­run­gen von Gläu­bi­gern müs­sen für die Ta­bel­len­füh­rung ma­nu­ell zu­ge­ord­net, er­fasst und über­prüft werden.

Selbst wenn die Do­ku­men­te be­reits in DMS di­gi­tal vor­lie­gen, ist die Su­che nach Stich­wor­ten häu­fig müh­se­lig. Oh­ne­hin schon stark be­an­spruch­te Mit­ar­bei­ter sind da­her bei An­fech­tungs­prü­fung und Ta­bel­len­füh­rung zu­sätz­lich be­las­tet. Die Re­duk­ti­on der Auf­wän­de und die Ver­bes­se­rung der Da­ten­la­ge stellt da­her ein in­hä­ren­tes In­ter­es­se vie­ler In­sol­venz­ver­wal­ter dar.

Un­se­re Lö­sung:
in­ser­ve IDP Plattform

We­sent­li­cher Er­folgs­fak­tor ist der kon­se­quen­te Ver­zicht auf ma­nu­el­le Re­gel­wer­ke und Su­chen. Set­zen Sie statt­des­sen auf Künst­li­che In­tel­li­genz: durch Trai­ning statt Pro­gram­mie­rung las­sen sich un­schlag­bar hohe Er­ken­nungs­ra­ten er­rei­chen und zwar schnell, an­pas­sungs­fä­hig und kosteneffizient.

Un­se­re IDP Platt­form in­te­griert sich zu­dem naht­los in Ihre Sys­te­me. So las­sen sich Do­ku­men­ten­be­stän­de und ‑ein­gän­ge au­to­ma­tisch, schnell und ein­fach in­halt­lich er­fas­sen, bes­ser wie­der­fin­den, re­le­van­te In­for­ma­tio­nen ex­tra­hie­ren und ziel­ge­rich­tet Man­dan­ten, Kre­di­to­ren und Vor­gän­gen zuordnen. 

Nut­zung für Mas­se­meh­rung und Anfechtung

Se­pa­rie­rung, Klas­si­fi­zie­rung, Ver­knüp­fung von Auf­trä­gen, Rech­nun­gen, Mah­nun­gen, Mahn­be­schei­den, Kon­to­aus­zü­gen (u.a.) und Ex­trak­ti­on re­le­van­ter Informationen.

Nut­zung für Forderungstabelle

Ex­trak­ti­on re­le­van­ter In­for­ma­tio­nen aus ein­ge­hen­den Gläubigerforderungen.

For­dern Sie jetzt Ihre per­sön­li­che Pro­dukt­de­mo an!

Sie möch­ten die In­for­ma­tio­nen aus ver­schie­de­nen Do­ku­men­te und Da­tei­en schnell, ef­fi­zi­ent und au­to­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten? Wir zei­gen Ih­nen, wie sich mit un­se­rer ki-ba­sier­ten Platt­form selbst Do­ku­men­te mit ge­rin­ger Struk­tur und kom­ple­xen fach­li­chen An­for­de­run­gen zeit­spa­rend ver­ar­bei­ten und ana­ly­sie­ren lassen.

An­wen­dungs­fäl­le KI für Insolvenzverwalter

Vor­be­rei­tung der Massemehrung

  • Di­gi­ta­li­sie­rung und Struk­tu­rie­rung des Dokumentenbestandes
  • Be­rei­ni­gung, Struk­tu­rie­rung und Klas­si­fi­zie­rung von Dokumenten
  • Ex­trak­ti­on re­le­van­ter Be­leg- und Trans­ak­ti­ons­in­for­ma­tio­nen in struk­tu­rier­ter Form
  • Früh­zei­ti­ge Iden­ti­fi­ka­ti­on von Lü­cken und Auffälligkeiten
  • Ana­ly­se der Men­gen und zeit­li­chen Ver­tei­lung von Belegen

Un­ter­stüt­zung bei der Ein­gren­zung der Zahlungsunfähigkeit

  • Er­mitt­lung ein­schlä­gi­ger In­di­zi­en (z.B. Ent­wick­lung Zah­lungs­ver­hal­ten und Mahnungsaufkommen)
  • Be­reit­stel­lung ent­spre­chen­der Analysen
  • Ab­lei­tung des Zeit­punk­tes der Zahlungsunfähigkeit
U

Un­ter­stüt­zung bei der Er­mitt­lung von Anfechtungsansprüchen

  • Er­mitt­lung re­le­van­ter Do­ku­men­te (Tat­be­stands­vor­aus­set­zun­gen)
  • Grup­pie­rung nach Vor­gän­gen, Sor­tie­rung nach Zeiträumen
  • Zu­sam­men­fas­sung zu ge­richts­fes­ten Ak­ten pro Kreditor
  • Filterung/Gruppierung nach Vor­aus­set­zun­gen der §§ 129 ff. InsO
  • Er­hö­hung der Mas­se bei Sen­kung des Personalaufwandes

Un­ter­stüt­zung der Tabellenführung

  • Au­to­ma­ti­sier­te Ex­trak­ti­on der Gläu­bi­ger- und Forderungs-Daten
  • Struk­tu­rier­te Be­reit­stel­lung für die Forderungstabelle
  • Au­to­ma­ti­sier­ter Ab­gleich mit Be­le­gen und Dokumenten

Un­ter­stüt­zung der Anfechtungsschreiben

  • Au­to­ma­ti­sche Be­reit­stel­lung der Anfechtungsgrundlagen
  • Au­to­ma­ti­sche Ge­ne­rie­rung von Aufforderungsschreiben

Fle­xi­ble Ser­vice- und Be­triebs­op­tio­nen beim Ein­satz von KI für Insolvenzverwalter

Full Ser­vice

Ma­na­ged Service

Soft­ware as a Service

On Pre­mi­se

Pri­va­te & Pu­blic Cloud

Die Vor- und Nach­tei­le je­der Op­ti­on be­spre­chen wir gern aus­führ­lich mit Ih­nen und fin­den die für Sie pas­sen­de Lö­sung. Er­hal­ten Sie mehr In­for­ma­tio­nen zu un­se­ren Ser­vices oder neh­men Sie di­rekt mit uns Kon­takt auf.

Ger­ne ste­hen wir Ih­nen für Ihre Fra­gen zur Verfügung

Mit dem On­line-Tool Calend­ly kön­nen Sie di­rekt on­line Ih­ren Wunsch­ter­min wäh­len. Bu­chen Sie noch heu­te Ihre 30-mi­nü­ti­ge Be­spre­chung bei un­se­rer IDP-Ex­per­tin Chris­tia­ne Tetz­ner und er­hal­ten Sie eine Ka­len­der-Ein­la­dung mit Zu­gangs­link zu Ih­rer per­sön­li­chen Teams-Besprechung.

Christiane Tetzner

Chris­tia­ne Tetzner

IDP Ex­per­tin

mail ctetzner@inserve.de
fon +49 511 936 857 67